Einladung zum „Letzte-Hilfe-Kurs“

Wie umgehen mit Krankheit und Sterben im eigenen Umfeld?

Der Kurs am Freitag, den 24. November 2017 von 15.00-19.00 Uhr im Haus der Gemeinden, Johann Sponring Straße 80, Schwendau, 1. Stock, befasst sich mit den Wünschen, Problemen und Bedürfnissen von Menschen in deren letzten Lebensphase.
Erste Hilfe ist selbstverständlich, doch wie kann ich einem Menschen helfen, der sich auf seinem letzten Weg befindet, vielleicht sogar im Sterben liegt? Was ist wichtig, was ist zu beachten? Wie gehe ich auf Angehörige zu?
Um Anmeldung wird gebeten (limitierte Plätze): Tiroler Hospiz-Gemeinschaft, Dr. Katrin Gerger, Regionalbeauftragte Schwaz, katrin.gerger@tirol-hospiz.at oder Tel. 0676 / 88 18 850.

Einladung zum „Letzte-Hilfe-Kurs“

Wie umgehen mit Krankheit und Sterben im eigenen Umfeld?

Der Kurs am Freitag, den 24. November 2017 von 15.00-19.00 Uhr im Haus der Gemeinden, Johann Sponring Straße 80, Schwendau, 1. Stock, befasst sich mit den Wünschen, Problemen und Bedürfnissen von Menschen in deren letzten Lebensphase.
Erste Hilfe ist selbstverständlich, doch wie kann ich einem Menschen helfen, der sich auf seinem letzten Weg befindet, vielleicht sogar im Sterben liegt? Was ist wichtig, was ist zu beachten? Wie gehe ich auf Angehörige zu?
Um Anmeldung wird gebeten (limitierte Plätze): Tiroler Hospiz-Gemeinschaft, Dr. Katrin Gerger, Regionalbeauftragte Schwaz, katrin.gerger@tirol-hospiz.at oder Tel. 0676 / 88 18 850.